Dokumentarfilmabend: „Diversity in Ukraine“, Berlin, 20.09.2016

roma-dream
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir laden Sie hiermit herzlich zum Dokumentarfilmabend „Diversity in Ukraine“ ein.
Wann: 20.09.2016, 20:00-23:00 
Ort: ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik, Siemensstrasse 27, 10551 Berlin. ÖPNV: U9, Bus N9: U Birkenstr.
Sprachen: Filme werden in der Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt.
Ein langer und ganz besonderer Dokumentarfilmabend über die unterschiedlichen Ebenen von Vielfalt in der heutigen ukrainischen Gesellschaft mit folgenden Filmen:
 
•             „March of dialogue” [„Marsch des Dialogs”] (28 Min., 2016) von Oksana Piddubna (Regie). In Anwesenheit der Regisseurin und mit einem anschließenden Gespräch mit ihr . 2016 fand in Kiew die erste „Pride Parade” statt – Oksana hat einige der Teilnehmer mit der Kamera begleitet.
•             “Sister ZO” (60 Min., 2014) von Alisa Kovalenko. Ein Dokumentarfilm über das leben einer ehemaligen Fußballspielerin, die Mitglied von „Luganochka” war, einer der ersten Fußballfrauenmannschaften. Wie findet sie sich in ihrem neuen Leben nach dem Fußball zurecht?
 
•             „The Dream” (20 Min., 2012) von Dariya Driuchenko (Regie) und Pavlo Tymoshenko (Kamera). Der Film erzählt die beeindruckende Geschichte einer Direktorin einer Schule für gehörlose Kinder und deren Traum von einem Gebäude für die Schule.
 
•             „Roma Dream” (22 Min., 2012) von Roman Bodnarchuk (Regie). Vier unterschiedliche Geschichten aus Romalagern in Transkarpatien mit spannenden  Portraits der Menschen dort – die Palette reicht vom Radiomoderator bis zum Anwalt.
 
Diese Veranstaltung findet im Rahmen der zivilgesellschaftlichen Konferenz UkraineLab (http://www.dialogue-for-change.org/en/)
in Zusammenarbeit mit dem Ukrainischen Kinoklub Berlin und mit PRAVO. Berlin Group for Human Rights in Ukraine statt.
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/1649957832000188/.
 
Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen!
 
Mit freundlichen Grüßen
Oleksandra Bienert
Ukrainischer Kinoklub Berlin

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s