Einladung: Filmreihe CinemOst Berlin: „Theory of Happiness“ („Теория Счастья“) in Anw. d. Reg. Gregory Gan, 7.10.2015

Theory of Happiness hotdocsSehr geehrte Damen und Herren,
 
ich möchte Sie gern auf die erste Filmvorführung der Reihe „CinemOst Berlin. Filmreihe: neuer osteuropäischer Dokumentarfilm“
aufmerksam machen, die heute (20 Uhr, 7.10.2015, Panda-Theater in der Kulturbrauerei) beginnt und mit Unterstützung des Ukrainischen Kinoklubs Berlin stattfindet.
Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/1671111479768502/. Bitte entnehmen Sie weitere Informationen der beigefügten Einladung.
Mit cinematischen Grüßen
Oleksandra Bienert
Ukrainischer Kinoklub Berlin
—-
 

CinemOst Berlin
Filmreihe: neuer osteuropäischer Dokumentarfilm


CinemOst präsentiert eine Reihe zeitgenössischer Dokumentarfilme mit Osteuropabezug. Regelmäßig werden renommierte und wenig bekannte Arbeiten unterschiedlicher osteuropäischer und westlicher Dokumentarfilmschulen von Filmexpert*innen und Filmemacher*innen vorgestellt. Die Filmvorführungen finden im P.A.N.D.A. Theater / Kulturbraurei in Berlin statt. Eröffnet wird die Filmreihe mit der Deutschland-Premiere von „The Theory of Happiness“ (2014) in Anwesenheit des Regisseurs Gregory Gan (Toronto) – 
als bester kanadischer Dokumentarfilm 2014 bei Hot Docs nominiert.

Wann: 7.10.2015, Einlaß ab 19.00, Filmbeginn 20.00

Im Osten der Ukraine schließt sich der Filmemacher und Anthropologe einer radikalen Sekte an, die versucht, die Formel des Glücks ins Leben um zu setzen
. Das anfangs scheinbar völlig harmlose Geschehen macht den Beobachter plötzlich zum Teilnehmer und zieht die Zuschauer mit ungeahnter Energie schnell in seinen Bann. Für das Filmgespräch und die vielen Fragen steht Greg nach der Vorführung zur Verfügung. 

Mit freundlicher Unterstützung des Ukrainischen Kinoklubs in Berlin.

ZUM FILM:

„The Theory of Happiness“ (2014) feierte Weltpremiere auf dem Hot Docs International Documentary Film Festival April 2014 und wurde als bester kanadischer Dokumentarfilm nominiert. 

New York Times – „[Gregory Gan] schließt sich einem Kollektiv an … und zeigt seine Versuche, die Welt durch zweifelhafte Mittel zu verbessern.“

Dorkshelf – „… unwiderstehlich, bestürzend, durchweg attraktiv und überzeugend … Gan taucht den Zuschauer geschickt und effektiv in diese Welt.“ 
The Globe and Mail – „Intimes, fesselndes Kino.“ 

Canadian Film Review – „Egal, ob Sie denken, es sei alles eine Massentäuschung oder dass geistige Mathematik und göttliche Macht die Welt retten werden … Sie sollten „The Theory of Happiness“ sehen.“ 

Filmtrailer und weitere Informationen: http://www.theoryofhappiness.com/p/participants.html

Dauer: 82 min., Originalsprache (Russisch/Ukrainisch) mit englischen Untertiteln, anschließendes Filmgespräch. 

DER EINTRITT IST FREI 

Heiße und kalte Getränke können an der hauseigenen Bar erworben werden.

Adresse:
PANDA nicht nur russisches Theater e.V. 
im kleinen Hof der Kulturbrauerei, 
Knaackstr. 97, 10435 Berlin
http://panda-theater.de/



РУССКИЙ:

CinemOst Berlin
Новое документальное кино Восточной Европы 

Мы рады представить новую серию показов незаурядного документального кино, имеющего отношение к Восточной Европе. Показы будут проходить в П.А.Н.Д.А. Театре, который находится в одном из важнейших культурных центров Берлина Культурбрауэрай.  

Серию показов документалистики открывает немецкая премьера картины „Теория Счастья“ (2014), мировaя премьерa которой состоялась на кинофестивале Hot Docs International Documentary Film Festival в апреле 2014; там она была номинирована как лучший канадский документальный фильм. Документалист Григорий Ган будет присутствовать на кинопоказе и примет участие в последующей дискуссии.

7.10.2015. Сбор гостей с 19.00, начало показа в 20.00.

При поддержке Украинского Киноклуба в Берлине. 

Фильм отражает опыт антрополога, присоединившегося к радикальной секте, пытающейся раскрыть секрет человеческого счастья с помощью математических формул, в украинской глубинке.

Globe and Mail — „Интимное, захватывающее кино“ 

New York Times —“[Ган] присоединяется к коллективу… и изображает его попытки улучшить мир весьма спорными способами.“ 

Dorkshelf — „… притягивающий, огорчающий, последовательно привлекательный и убедительный… Ган ловко и эффективно погружает зрителей в этот мир“ 

Canadian Film Review — „…Не важно, будeте ли вы считать это массовым групповым заблуждением или же думать, что духовная математика и божественная сила могут спасти мир – вы должны увидеть „Теорию Счастья“.“ 

Filmtrailer und weitere Informationen: http://www.theoryofhappiness.com/p/participants.html

Продолжительность 82 мин., язык оригинала (русский/украинский) с английскими субтитрами, беседа с режиссёром после просмотра.

ВХОД БЕСПЛАТНЫЙ

Горячие и холодные напитки можно проиобрести в кафе-баре.

Адрес:
PANDA nicht nur russisches Theater e.V. 
im kleinen Hof der Kulturbrauerei, 
Knaackstr. 97, 10435 Berlin
http://panda-theater.de/


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s