Einladung zur Filmvorführung „Noise of the Wind“ (2002, Ukraine) am 28.03.2012 in Berlin

Liebe Osteuropafreunde,

wir laden Sie/Euch hiermit herzlich zur letzten Filmvorführung im Rahmen der Märzreihe „Ukrainisches Kino in ORI-Berlin“ ein: am 28. März zeigt ORI in Zusammenarbeit mit dem Ukrainischen Kinoklub Berlin um 21 Uhr den Film „Noise of the Wind“ (2002, Ukraine, Original mit englischen Untertiteln) von Serhiy Masloboyshchykov.

Adresse: Friedelstr. 8, 12047 Berlin-Neukölln. Der Eintritt ist frei, es gibt die Möglichkeit Getränke an einer Bar zu erwerben.

Der Film wurde 2002 nach der Ballade von Wolfgang Goethe „Erlkönig“ gedreht und spielt in der ukrainischen Gegenwart. Es geht um die Suche der ukrainischen Elite nach ihrem Platz in einer sich im Umbruch befindenden Gesellschaft sowie um die (selbst)Reflexion der einzelnen Individuen dieser Gesellschaft. Diese teilweise komplizierten Vorgänge werden im Film am Beispiel einer Kiewer Familie dargestellt. Der Regisseur nannte diesen Film „Abschied von der Reflexion“ und erklärte es folgendermassen: „Die ganze Zeit hat sich unser Leben in den Köpfen abgespielt. Aber jeder Mensch hat einen Zeitpunkt in seinem Leben, wo er sagt – jetzt möchte ich wirklich leben, ich möchte nicht mehr mein Leben in dem Kopf abspielen lassen, sondern dass mein Leben jetzt und zu dieser Zeit in der Realität abspielt“. Aus dem Interview der Zeitung „Wochenspiegel“ („Dzerkalo tyzhnya“) 13/2002, http://dt.ua/CULTURE/shum_kulturi-27822.html.

Im Anhang finden Sie außerdem weitere Kritiken und Stimmen zum Film auf ukrainisch und deutsch. Wir freuen uns Sie bei der Filmvorführung begrüßen zu dürfen!

Mit besten Grüßen,

Oleksandra Bienert

Ukrainischer Kinoklub Berlin

ukkb.wordpress.com

Zusätzl_Info_Sound_of_the_Wind

Dodatkova_Info_Shum_Vitru

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s